topnav-arrow
Kontakt
logocontainer-upper
Kommission für kirchliche Zeitgeschichte im Erzbistum Paderborn
logocontainer-lower

„Lorenz Jaeger als Kirchenpolitiker“ – Dritter Jaeger-Band vorgestellt

27. August 2021
Schwerte
Buchstäblich in letzter Minute kam die Lieferung des Verlages, sodass Prof. Dr. Nicole Priesching und Christian Kasprowski den dritten Band der Jaeger-Reihe rechtzeitig in der Kath. Akademie Schwerte vorstellen konnten. Die Rolle des ehemaligen Paderborner Erzbischofs als Kirchenpolitker steht in de

Es hat sich schon zur Tradition entwickelt, dass bei den jährlich stattfindenden Tagungen im Rahmen des Forschungsprojektes „Lorenz Kardinal Jaeger“ am ersten Abend der Sammelband mit den Vorträgen des Vorjahres der Öffentlichkeit vorgestellt wird. So konnte die Vorsitzende des Kommission für kirchliche Zeitgeschichte im Erzbistum Paderborn, Professorin Priesching, auch in diesem Jahr mit großer Freude das Werk „Lorenz Jaeger als Kirchenpolitiker“ vorstellen. Sie verband das mit dem Dank an die Autoren und an das Erzbistum und hier im Besonderen an Generalvikar Hardt, der wesentlich dazu beigetragen hat, dass das sechsjährige Forschungsprojekt der Kommission mit rund 40 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern realisiert werden kann. Für das Erzbistum bedankte sich der Leiter des Bereichs Pastorale Dienste im Generalvikariat, Domkapitular Michael Bredeck, für die engagierte Arbeit des Herausgeberduos und der Autorinnen und Autoren. Bredeck betonte, dass die Aufarbeitung des Wirkens Jaegers als Erzbischof von Anfang der 1940er bis Anfang der 1970er Jahre und die Beschäftigung mit den Entwicklungen in der Kirche und der Erzdiözese auch für die heutige pastorale Arbeit nicht ohne Bedeutung sei, ließen sich doch manche heutigen Schwierigkeiten und Probleme unter zeitgeschichtlicher Perspektive analysieren und verstehen.

Mehr Informationen…

Literatur:
Priesching, Nicole/Kasprowski, Christian: Lorenz Jaeger als Kirchenpolitiker, Brill/Ferdinand Schöningh, Paderborn 2021